GSIS Accra

Schüler der GSIS spielen auf dem Schulhof Bild vergrößern Schüler der GSIS auf dem Schulhof (© GSIS)  Die German Swiss International School (GSIS) liegt im Herzen Accras und umfasst eine bilinguale Nursery, einen bilingualen Kindergarten und eine bilinguale Schule mit rhythmisertem Ganztag. Wir unterrichten im deutschen Zweig nach dem Thüringer Lehrplan und im englischen Zweig nach dem Cambridge Curriculum.

Vom Kindergarten bis zur Klasse 10 legen wir Wert auf eine individuelle Förderung und bieten mit unserem jahrgangsübergreifenden Unterrichtskonzept die Möglichkeit, miteinander und voneinander zur lernen.

Konkret setzen wir diese Ziele unter anderem mit Studienzeiten, Talentzeiten, dem Freispiel und Forder- und Förderstunden um.

An der GSIS-Accra vermitteln wir unseren Kindern und Schülerinnen und Schülern Wissen, Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, Einstellungen und Haltungen, mit dem Ziel die Entfaltung ihrer individuellen Persönlichkeit zu fördern.

Für unser Förderkonzept, mit dem wir ganz im Sinne der Inklusion arbeiten, hat die Schule im Januar 2015 einen Sonderpreis beim Wettbewerb ‚DAS – gemeinsam lernen und leben‘ unter der Schirmherrschaft der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Ulla Schmidt gewonnen.

Zur Internetseite der GSIS

Quelle: GSIS Accra

Die deutsch-ghanaischen Beziehungen

Die Länderinformationen auf der Internetseite des Auswärtigen Amts bieten weitere Informationen über die bilateralen Beziehungen zwischen der Republik Ghana und der Bundesrepublik Deutschland.

Das Pasch-Netzwerk

Schulen: Partner der Zukunft

In Ghana gehören die Accra Accademy, die Wesley Girls Secondary High School, beide in Accra, und die Opoku Ware Secondary High School in Kumasi zum PASCH-Netzwerk. Lesen Sie hier, was PASCH bedeutet.