DW Akademie

Das Gebäude des Radio Builsa Bild vergrößern (© DW Akademie) Die DW Akademie ist Deutschlands führende Organisation für internationale Medienentwicklung. Wir unterstützen die Entwicklung freier, transparenter Mediensysteme, journalistischer Qualität und Medienkompetenz. Die DW Akademie unterstützt das Ghana Community Radio Network (GCRN) und bietet Qualifizierungsmöglichkeiten für Lokalkorrespondenten großer Privat-Radiosender (Joy FM, Peace FM). Das Ziel dieser Aktivitäten ist die Erweiterung der Möglichkeiten von Menschen in ländlichen Gebieten, sich zu informieren und  an sozialen und politischen Dialogprozessen teilzunehmen. Die DW Akademie arbeitet auch mit der Coalition on the Right to Information (RTI Coalition) und mehreren Distriktverwaltungen an der Steigerung von Transparenz und der Vereinfachung des Zugangs der Bürger zu Informationen von öffentlichen Stellen. Die DW Akademie unterstützt das Ghana Institute of Journalism (GIJ) bei der Verbesserung der praktischen Journalistenausbildung an der Hochschule. Die Aktivitäten der DW Akademie in Ghana werden vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert.

Zur Internetseite der DW Akademie

Quelle: DW Akademie

Zwei Techniker arbeiten am Mischpult Bild vergrößern Technische Unterstützung bei Radio Builsa (© DW Akademie)

Die deutsch-ghanaischen Beziehungen

Die Beziehungen zwischen Ghana und Deutschland sind eng und vielseitig. Hier erfahren Sie mehr über die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern und die deutschen Institutionen in Ghana.