Herzlich Willkommen bei der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Accra!

Wichtiger Hinweis

Seit Dezember 2013 breitet sich in Westafrika eine Ebola-Epidemie aus. Vor allem Guinea, Liberia und Sierra Leone sind von der Krankheit betroffen. Reisende aus den Krankheitsgebieten können die Krankheit aber auch in andere Länder tragen. Reisende an den Flughäfen der betroffenen westafrikanischen Staaten werden auf einschlägige Krankheitssymptome geprüft.

Weitere Informationen finden Sie hier

Deutsche Marine beteiligt sich an internationalem Manöver im Golf vom Guinea

Die Fregatte Brandenburg macht in Tema fest Bild vergrößern Die Fregatte Brandenburg macht in Tema fest (© Deutsche Marine)

In diesem Jahr ist Ghana der Gastgeber für das Manöver OBANGAME EXPRESS 2015, das am 19. März 2015 startete.12 Anrainerstaaten des Golf von Guinea, von der Elfenbeinküste im Westen über Ghana, Togo, Nigeria, Kamerun, Kongo und Gabun bis Angola im Süden gemeinsam mit den Seestreitkräften aus  USA, Brasilien und verschiedenen europäischen Staaten nehmen an der Übung teil. Die deutsche Fregatte „Brandenburg“ machte am 18. März am Hafen von Tema fest.

Deutsche Welle Akademie bietet Masterstudiengang an

Die Deutsche Welle Akademie bietet einen bilingualen Masterstudiengang in „International Media Studies“ an. Dieser richtet sich vornehmlich an internationale Nachwuchsjournalisten/innen, Medienmanager/innen und Mitarbeiter/innen von Komunikationsabteilungen. Interessierte können sich noch bis zum 30. April 2015 online für das im September 2015 beginnende Semester bewerben.

Germany Trade and Invest

Germany Trade & Invest (GTAI)

Germany Trade & Invest ist die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland für Außenwirtschaft und Standortmarketing. Die Gesellschaft vermarktet den Wirtschafts- und Technologiestandort Deutschland im Ausland, informiert deutsche Unternehmen über Auslandsmärkte und begleitet ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland.

Meldeformular

Krisenvorsorge

Die Botschaft empfiehlt allen Deutschen, die - wenn auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Botschaft leben, sich in eine Krisenvorsorgeliste einzutragen. Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Wir raten jedoch ausdrücklich dazu, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit Sie - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen für uns erreichbar sind.

Visa

Serviceseite für Deutsche Staatsangehörige im Ausland

Auf diesen Internetseiten finden Sie aktuelle, allgemein gültige Informationen zum Rechts- und Konsularbereich.

Online Terminvergabe

Online-Terminvergabe für Visumsanträge, Verpflichtungserklärungen und Passanträge

Botschafter Rüdiger John

Botschafter Rüdiger John

Botschafter Rüdiger John leitet die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Ghana.

Aktuelles

27.03.2015 15:05

Tel Aviv in Berlin

27.03.2015 15:05

Pkw-Maut beschlossen

Flugzeugabsturz in Südfrankreich am 24. März 2015

Seyne-Les-Alpes in Frankreich

Beim Absturz eines deutschen Airbus A320 in Südfrankreich am 24. März 2015 sind alle 144 Passagiere des Flugzeugs sowie sechs Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen. Weiter Informationen finden Sie auf der Seite

Bundeskanzlerin Merkel hat am 25. März 2015 die Absturzstelle des Airbus A320 besucht

"Es ist eine wahrhafte Tragödie."

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)

Hubschraubereinsatz

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Vertretung leben, können in eine Krisenvorsorgeliste (ELEFAND) gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Die Vertretung rät dringend dazu, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit sie - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen schnell Verbindung aufnehmen kann.